ORSIS® – Simulation der Geländefahrt

ORSIS ist ein professionelles Simulationswerkzeug, daß in mehr als zehnjähriger Forschungsarbeit am ehemaligen Institut für Kraftfahrwesen und Kolbenmaschinen (IKK) der Universität der Bundeswehr Hamburg unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. I.C. Schmid im Auftrag des Bundesamtes für Wehrtechnik und Beschaffung (BWB) entwickelt wurde.

AESCO hat als Partner des Bundesamtes für Wehrtechnik und Beschaffung den Vertrieb, den Support und die Weiterentwicklung des Simulationsprogramms ORSIS (Off Road Systems Interactive Simulation) übernommen. Damit ist auch für die Zukunft eine kontinuierliche Weiterentwicklung sowie eine professionelle Nutzerbetreuung durch die ORSIS-Entwickler gewährleistet.

ORSIS erlaubt die Echtzeitsimulation der Geländefahrt auch mehrachsiger Radfahrzeuge in einem realistischen Gelände. Das Programm ist sowohl im Bezug auf die verwendeten physikalischen Modelle, als auch in der Komplexität der abgebildeten Effekte weltweit einzigartig. Mit seinen vielseitigen Möglichkeiten ist ORSIS vor allem ein nutzbringendes Werkzeug für die Entwicklung und die Optimierung geländegängiger Radfahrzeuge. Durch die Echtzeitfähigkeit ist aber ebenso die Ansteuerung von Prüfständen (Hardware in the Loop) sowie der Einsatz in Fahrsimulatoren möglich.

Wenn sie mehr über ORSIS erfahren wollen klicken Sie bitte hier.

Rad-Boden-Modell unter Matlab/Simulink

Die AESCO hat mit dem das weltweit erste kommerziell verfügbare Rad-Boden-Modell für Matlab/Simulink entwickelt. Einzelheiten zum Modell sowie eine kostenlose Testversion finden auf der  Homepage (z.Zt. nur in englischer Sprache).

OpenGL Grafikengine

Mit dem AESCO Viewer verfügen wir über eine HighEnd OpenGL Grafikengine für Fahr- und Flugsimulation. Der AESCO Viewer läuft auf preisgünstigen PC’s unter dem Betriebsystem LinuX. Durch die Netzwerkansteuerung lassen sich auf einfache Weise Mehrkanal-Sichtsysteme realisieren. Lesen Sie mehr ...

 

ORSIS ist eine eingetragene Marke der Bundesrepublik Deutschland