Das Unternehmen

Die AESCO GbR ist ein junges Unternehmen, daß im Juni 2001 von drei Mitarbeitern des damaligen Instituts für Kraftfahrwesen und Kolbenmaschinen (IKK) der Universität der Bundeswehr Hamburg gegründet wurde. Die Hauptmotivation für die Gründung war, das am IKK entwickelte Simulationsprogramm ORSIS einem breiteren Anwenderkreis zugänglich zu machen und auch für die Zukunft die Weiterentwicklung sowie einen professionellen Support zu sichern.

In den vergangenen Jahren konnten wir uns im Bereich der Echtzeitsimulation und Visualisierung einen Namen machen. So wurden eine Reihe kundenspezifischer Simulatoren entwickelt und aufgebaut. Das Spektrum reicht dabei vom interaktiven Softwaredemonstrator bis hin zum Simulator mit Bewegungsansteuerung, Sicht und Sound.

Zu unseren Auftraggebern gehören so namenhafte Unternehmen wie AIRBUS, BMW, Robert Bosch GmbH, Jungheinrich AG und Rheinmetall Landsysteme.


Gesellschafter

Dr.-Ing. Carsten Harnisch

Dr. Harnisch hat im Jahr 2001 mit dem Thema „Dynamische Echtzeitsimulation der Geländefahrt mehrachsiger Radfahrzeuge“ promoviert . Er gehört zur Kernmannschaft des Entwicklerteams des Simulationsprogramms ORSIS. Seine Spezialgebiete sind die Modellierung der Rad-Boden-Wechselwirkung und die Fahrdynamik im Gelände. Darüber hinaus hat er umfangreiche Erfahrung in der Modellierung und Programmierung von physikalischen Modellen sowie im  Bereich der 3D-Visualisierung.

Kontakt: carsten.harnisch@aesco.de

Dipl.-Ing. Roland Jakobs

Dipl.-Ing. Jakobs ist einer der Gründungsväter des Simulationsprogramms ORSIS und arbeitet seit Anfang der 90er Jahre an dem Programm. Als Informatiker hat er die gesamte Klassenstruktur des Programms entworfen und zeigt sich zudem für das in ORSIS genutzte Geländemodell verantwortlich.

Neben seiner Arbeit an ORSIS ist Dipl.-Ing. Jakobs ein ausgewiesener Experte in allen Fragen der Netzwerkwerktechnik. So hat er umfangreiche Erfahrungen in der Ansteuerung von Bewegungssystemen und in der Echtzeitkopplung Fahrkabine-Simulator über CAN.

Kontakt: roland.jakobs@aesco.de


Wissenschaftliche Beratung - freie Mitarbeiter

Dr.-Ing. Stefan Boge

Dr. Boge hat 2003 auf dem Gebiet elektrisch angetriebener Geländefahrzeuge promoviert. Neben diesem Kerngebiet beschäftigt er sich mit der automatisierten 3D-Modellierung von Geländedatenbasen.

Ein wichtiges Spezialgebiet von Dr. Boge ist die Regelungstechnik.

Jan Westphal

Jan Westphal ist verantwortlich für die Programmierung des AESCO Viewer.

Dr.-Ing. W. Tomaske (wissenschaftliche Beratung)

Dr. Tomaske ist Akademischer Direktor am IFAS und Lehrbeauftragter der Helmut Schmidt Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg. Seine Arbeitsgebiete sind  Fahrsimulation, Fahrdynamik, Prüfstandstechnik und Reifenuntersuchungen. Er beschäftigt sich bereits seit Mitte der 70er Jahren schwerpunktmäßig mit den Fragen der Bewegungssimulation bei Fahrsimulatoren. Durch zahlreiche Veröffentlichungen, Vorträge auf internationalen Konferenzen sowie durch die Zusammenarbeit mit namenhaften nationalen und internationalen Unternehmen hat er sich in Industrie und Wissenschaft einen herausragenden Ruf erarbeitet.

ORSIS ist eine eingetragene Marke der Bundesrepublik Deutschland